Froschatmung

(Fachbegriff: Glossopharyngeale Atmung) ist eine Technik, mit der man mit Hilfe der Mund-Rachen-Muskulatur Luft in die Lunge schlucken kann.

Einfach ausgedrückt wird die Froschatmung folgendermaßen angewendet: Man nimmt Luft in den Mund, schließt die Lippen und drückt die Luft durch das Anheben von Gaumen und Zunge in die Lunge. Diesen Ablauf wiederholt man mehrere Male. Wenn man gleichzeitig dabei die Luft nicht entweichen lässt, sammelt sich immer mehr Luft in der Lunge. Wenn genügend Luft angesammelt ist, atmet man wieder aus und beginnt von Neuem.

Sie kann für alle Menschen mit geschwächter oder gelähmter Atemmuskulatur von großem Nutzen sein. Froschatmung kann z.B. von Behinderten mit Schädigungen der Halswirbelsäule, Muskeldystrophie Duchenne oder Poliomyelitis benutzt werden. Eine wichtige Vorraussetzung ist, dass man ausreichend funktionierende Muskulatur im Mund-Rachen-Raum hat.

Froschatmung wurde in den 1950er Jahren während der Polioepidemien entwickelt und gelehrt. Durch Fortschritte in der Medizin gibt es heute mehr Überlebende mit Atemschwäche und höherer Lebenserwartung, die von der Froschatmung profitieren können. Leider geriet das Wissen um diese Technik in Deutschland in Vergessenheit,

Damit man Froschatmung gut anwenden kann, muss sie gelehrt und geübt werden.

Aktuelles

07. bis 09. Juni 2018 in Hannover
Workshop beim 26. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft
für Außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V.
www.digab-kongresse.de


Zusammenarbeit mit der DGpW
Die Deutsche Gesellschaft für pflegerische Weiterbildung (DGpW), nimmt die Froschatmung dauerhaft in ihr Curriculum für die Weiterbildung zum Atmungstherapeuten auf.
www.dg-pw.de

Onlineberatung!

In unserer neuen virtuellen Beratungsstelle, können Sie sich online per Email (geschlossenes System) oder auf Wunsch per Chat, zum Thema Froschatmung, beraten lassen.

Link zur virtuellen Beratungsstelle

 

Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.

ZSL e.V. - Erlangen
Sparkasse Erlangen

BIC-/SWIFT:
BYLADEM1ERH

IBAN:
DE64 7635 0000 1061 0249 07