DVD zur Froschatmung

Es gibt einen Film der zur Unterstützungen der Schulungen gut geeignet ist.

Die DVD zeigt Behinderte mit Schädigungen der Halswirbelsäule, Muskeldystrophie Duchenne und Poliomyelitis, die glossopharyngeale Atmung benutzen. Der Film demonstriert im Detail, wie man Froschatmung unterrichtet, zeigt Indikationen und Kontraindikationen bei der Benutzung und gibt Lehrbeispiele.

Die DVD wurde von Barbara Webber FCSP und Jane Higgens MCSP in Zusammenarbeit mit Aslan Studios Ltd. produziert. Jane Higgens war eine der ersten PhysiotherapeutInnen, die in Großbritannien seit 1956 glossopharyngeale Atmung lehrte.

Die deutsche Version wurde vom Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Erlangen produziert. Wir danken allen Beteiligten für ihre Unterstützung: Uwe Frevert (Kassel), Hannes Messerschmidt (München), Dinah Radtke (Erlangen), Stefan Berninger (Mannheim)
Dr. Ute Berninger-Glocker (Übersetzung), Claus Withopf (deutsche Bearbeitung des Films), Gabriele Violet (Sprecherin) und Maria Körkel (Grafik).

Dank gebührt vor allem auch Barbara Webber und Jane Higgens, die die englische Version zur Verfügung stellten, sowie der AG Heimbeatmung und Respiratorentwöhnung e.V. für ihre finanzielle und ideelle Unterstützung.

Die DVD ist beim ZSL-Erlangen zum Preis von 20,-- € bzw. 10,-- € (für Betoffene) plus 3,-- € Versand erhältlich.

Das Bestellformular können Sie hier herunterladen.

 

 

Technische Daten:

Sprache: Deutsch, Englisch mit deutschen Untertitel
Laufzeit: 44 Minuten
Bildformat: 4:3 Vollbild
DVD - PAL
Deutsche Bearbeitung und Untertitelung: Claus Withopf

Aktuelles

07. bis 09. Juni 2018 in Hannover
Workshop beim 26. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft
für Außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V.
www.digab-kongresse.de


Zusammenarbeit mit der DGpW
Die Deutsche Gesellschaft für pflegerische Weiterbildung (DGpW), nimmt die Froschatmung dauerhaft in ihr Curriculum für die Weiterbildung zum Atmungstherapeuten auf.
www.dg-pw.de

Onlineberatung!

In unserer neuen virtuellen Beratungsstelle, können Sie sich online per Email (geschlossenes System) oder auf Wunsch per Chat, zum Thema Froschatmung, beraten lassen.

Link zur virtuellen Beratungsstelle

 

Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.

ZSL e.V. - Erlangen
Sparkasse Erlangen

BIC-/SWIFT:
BYLADEM1ERH

IBAN:
DE64 7635 0000 1061 0249 07